Wir produzieren unseren Strom komplett selber!
Fachberatung
5 Jahre Garantie
Meisterwerkstatt
Meisterwerkstatt
Hotline +49 (0)661 968 938-0

JADE ist die leichte F-Bass Blockflöte im klassischen Design einer barocken Blockflöte. 

Sie spielt die Vorteile von RESONA voll aus. Das Instrument ist 30% leichter als herkömmliche Blockflöten aus massivem Holz. Außerdem ist sie durch RESONA sicher vor Heiserkeit durch Verquellen des Blocks. 

JADE ist lieferbar ab März 2022

Tragen Sie sich in unseren Newsletter ein, und verpassen Sie keine Informationen zu JADE.
Am unteren Ende der Seite finden Sie das Formular für den Newsletter.

Filter

JADE F-Bass, RESONA, Knickbass
 Allgemeines Die Blockflöte aus der Serie JADE mit der Modellbezeichnung: 6420-02 gebaut von Kunath Instrumentenbau ist ein Instrument, dass beim Spiel stets Spielfreude schenkt. Diese Besonderheit liegt an der cleveren Zusammenstellung des einzigartigen Baukonzepts im Zusammenspiel mit den Ausdrucksmöglichkeiten des verwendeten Materials Kirschholz. Der Werkstoff begeistert bei diesem Instrument durch seine einzigartigen Qualitäten. Die Besonderheiten lassen sich am Besten mit folgenden Worten beschreiben, wobei es in der Natur der Sache liegt, dass Klänge immer nur sehr unzureichend mit Worten beschrieben werden können. Daher wird der materialtypische Klang von Blockflöten von jedem Menschen in den Details leicht anders wahrgenommen und beschrieben: Hölzern und warm. Die Mensur Die Innenbohrung der Blockflöte ist zylindronisch und weiter. Diese Art des Bohrungsverlaufs gibt der Blockflöte ihren typischen Klang. Prinzipiell klingen Instrumente mit weiterer Bohrung wärmer, voller, grundtöniger und damit ensemblefähiger als Modelle mit engerer Mensur. Für welche Musik kann die Flöte am besten eingesetzt werden? Kirschholz ist hervorragend geeignet für Instrumente, die im Folk und für den Einstieg in das Blockflötenspiel genutzt werden. An wen richtet sich das Instrument? Daraus ergibt es sich, dass Blockflöten aus Kirschholz besonders für ambitionierte Laien, fortgeschrittene Spieler geeignet sind. Eine zusätzliche Faustregel ist, dass ein wertiges Instrument das Lernen natürlich leichter macht, als ein scheinbar kostengünstiges Angebot. Der Windkanal einer Blockflöte Der Windkanal ist der Bereich im Instrumentenkopfstück, in dem die Blasluft des Musizierenden zu einem Luftblatt geformt wird. Dieses Luftblatt ist die Grundlage der Tonerzeugung des Instruments. Im Zusammenspiel mit dem Labium entsteht aus dem Luftblatt die den Flötenton generierende Schwingung. Die Form des Windkanals ist damit äußerst wichtig für die musikalische Gestaltungsfähigkeit der Blockflöte. Das Modell 6420-02 von Paetzold by Kunath verfügt über einen Windkanal der gebogen und konisch ist.Konisch geformte Windkanäle beschleunigen das Luftblatt stärker, als zylindrische. Windkanäle sind in ihrer Bauform systembedingt ungemein komplex und viele Parameter spielen zusammen. Griffweise Das Modell JADE 6420-02 wird in der folgenden Ausführung hergestellt: Barocke Griffweise. Klappen Nicht immer können Tonlöcher an Stellen im Korpus platziert werden, die mit den Fingern bequem und leicht zu greifen sind. Besonders bei tiefen Blockflöten sitzen aus stimmungsrelevanten Notwendigkeiten manche Tonlöcher an Stellen die unmöglich erreichbar sind. Bei solchen Instrumenten werden den Instrumentenmachern Klappenmechaniken angebaut, die das Greifen erheblich {vereinfachen|erleichtern, oder überhaupt erst möglich machen. Das Instrument 6420-02 verfügt über folgende Klappen: Comfortklappen am Mittelstück. Damit lässt es sich auch von Spielern mit kleineren Händen angenehm spielen. Die Klappenform ist einzigartig und rechtlich geschützt. Besonders in Taiwan und Korea werden diese Modelle häufig in Jugendensembles von international renommierten Lehrkräften für junge SpielerInnen verwendet. Aber auch erwachsene SpielerInnen mit kleinen Händen möchten die Vorzüge der Comfortklappen am Mittelstück nicht mehr missen, wenn sie diese erst einmal kennengelernt haben. Mehrteiligkeit Die Konstruktionsweise einer Flöte beeinflusst grundlegend die Art und Weise mit der das Holzblasinstrument im Gebrauch auf der einen Seite eine einfache Handhabung in Bezug auf leichtes Zusammensetzen und auf der anderen Seite einen sicheren Transport gewährleisten kann. Ein Punkt, der besonders wichtig wird, wenn größere oder mehrere Instruments transportiert werden sollen. LeiterInnen von Blockflötenensembles werden uns zustimmen. Verpackung und Zubehör Das Modell wird serienmäßig mit Tasche und folgenden Zubehörteilen ausgeliefert: Fettdöschen, Wischerstange, Grifftabelle Tipps zur Hygiene Wird das Instrument gemeinsam genutzt, ist es ratsam zur Sicherung der hygienischen Unbedenklichkeit das Kopfstück bei Bedarf zu sterilisieren. Hierfür hat sich in diesen Fällen das Pflegemittel Flautisept bewährt. Flautisept erhalten Sie in unserem Sortiment.

1.700,00 €*